Künzelsau, Freitag, 28.01. (19:30 - 20:00 Uhr) - Personen über 30

Liebe Patientin, lieber Patient,

gemeinsam mit verschiedenen Hausärzten des Hohenlohekreises bieten wir Ihnen Corona-Impfungen an.

Über diesen Link können Sie sich selbst für einen Termin am Freitag, 28.01. (19:30 - 20:00 Uhr) in der Notfallpraxis, Stettenstraße 32 in Künzelsau eintragen. Für über 30jährige steht ab sofort der mRNA-Impfstoff Spikevax von Moderna zur Verfügung. Unter 30jährige werden mit Comirnaty von Biontech geimpft. Gegebenenfalls werden Sie gemäß der geltenden Regelung auf den für Sie geeigneten Impfstoff umgebucht.

Mit der Buchung bestätigen Sie, dass Sie das Aufklärungsmerkblatt des RKI zum mRNA-Impfstoff gelesen und verstanden haben.

Sollte Ihnen nach Beantwortung der Anamnesefrage angezeigt werden, dass Sie nicht geimpft werden können, kontaktieren Sie uns zur Abklärung über impfwunsch@web.de

Bitte beachten Sie folgende Voraussetzungen für die Impfungen:

  • "Booster" nach der 2. Impfung mit Biontech oder Moderna (mindestens 3 Monate Abstand)
  • "Booster" nach der 2. Impfung mit Astra Zeneca (mindestens 3 Monate Abstand)
  • Impfung nach Johnson&Johnson nach mindestens 4 Wochen zur  Vervollständigung einer "Grundimmunisierung"
  • Impfung nach Infektion (in der Regel nach ca. 6 Monaten, möglich ab 4 Wochen nach Infektion)
  • Jugendliche von 12 bis 16 Jahren müssen in Begleitung der Eltern kommen.

Personen unter 30 Jahren sowie Schwangere werden mit Biontech geimpft. Eine mit Biontech begonnene Grundimmunisierung wird mit Biontech abgeschlossen (Zweitimpfung)

Personen über 30 Jahren werden mit Moderna geboostert.

Bitte helfen Sie uns, gemeinsam mit Ihnen die Organisation der Impfung so effizient wie möglich zu gestalten. Nur so können wir in kurzer Zeit vielen Menschen zu einer Impfung verhelfen und die Pandemie so schnell wie möglich beenden. Vielen Dank

Ihr Impfteam des Hohenlohekreises

powered by